Istanbul

Es ist immer wieder zu hören: Istanbul ist die Stadt, die die Herausforderung meistern kann, zwischen Asien und Europa zu liegen. Sie schlägt im wahrsten Sinne Brücken zwischen den Unterschieden der Türkei, die Herausforderungen des modernen Lebens und die Schönheit der Natur miteinander zu kombinieren.

Viele Menschen entscheiden sich für Istanbul als ihre Wahlheimat. Sie kommen mit der Hoffnung auf ein schöneres und erfüllteres Leben. Istanbul, die Stadt des “Turkish Dream”, lässt keinen - unglücklich -  gehen.

In Istanbul herrscht immer ein dynamisches und hektisches Treiben. Als würde die Zeit nie still stehen. Viele sagen, Istanbul sei die Stadt, wo das Leben und der Trubel niemals endet. Es ist die Stadt für unternehmungslustige Young Professionals, die ständig auf der Suche nach mehr Leben sind.

Istanbul ist außerdem die entwickeltste und modernste Stadt der Türkei. Innerhalb Europas ist sie auf Platz drei der fortschrittlichsten Metropolen. Diese Megametropole liegt außerdem sehr zentral. Sie ist das Finanz-, Kultur- und Modezentrum der Türkei.

Istanbul erstreckt sich auf beiden Seiten des Bosporus. Es liegt sowohl auf der asiatischen, als auch auf der europäischen Seite. Sie ist die einzige Stadt der Welt, die auf zwei Kontinenten angesiedelt ist.

Aufgrund ihrer Lage am Schwarzen und am Marmara-Meer, herrscht in Istanbul vorwiegend ein mildes und feuchtes Seeklima. Die Sommer sind sommerlich heiß und der Winter ist kühl und wechselhaft. Der Frühling und der Herbst sind in der Regel lauwarm und mild, doch die Abende eher kühl. Durch die Lage an der Meeresenge besitzt die Stadt ein vorwiegend maritim feuchtes Klima, das sich besonders in den frühen Morgenstunden bemerkbar macht.

Die aufregende osmanische und byzantinische Geschichte der Stadt ist auch heute noch anhand ihrer vielen architektonischen Monumente zu erkennen.

In Istanbul gibt es mehr als 35 staatliche und private Universitäten.

Bildung Suchen

Universität

Name der Universität

Stadt

Kategorie

Fächer


Interviews with Turkish University Executives